Diese Seite drucken
Freitag, 02 Juli 2021 13:49

Hufseminar Huforthopädie September 2021

Workshop Huforthopädie in 63619 Bad Orb

mit Dagmar Staubach und Nadine Schneeweis

Zum Einstieg in den Workshop erwartet euch am Sonntag Vormittag ein kleiner Theorieteil, in dem kurz auf die Anatomie des Hufes eingegangen wird. Es werden ebenfalls unphysiologische Hufsituationen, deren Entstehungen sowie eine mögliche Bearbeitung erläutert. 

Neben dem Einblick in die anatomischen Grundlagen des Pferdehufes befunden wir im Anschluss dann gemeinsam die zur Bearbeitung stehenden Hufe. Dabei werden die Probleme der Hufe erklärt und die nachfolgende Bearbeitung besprochen.

Am Nachmittag werden die Hufe unter fachkundiger Anleitung bearbeitet, wer möchte kann danach die Gliedmaßen auch sezieren.

Die Hufe können gern mitgenommen werden um sich eigene Präparate zu machen.

Mitzubringen sind unbedingt Schnittschutzhandschuhe. 

Wer Werkzeug und einen Hufbock hat, sollte dies auch mitbringen, Messer können vor Ort geschärft werden.
Wer noch nichts eigenes hat aber in Zukunft kleinere Korrekturen zwischen den Bearbeitungsintervallen machen möchte, kann sich z.B. hier eindecken:

https://www.pl-huftechnik.eu

Empfohlen wird je ein Messer (z.B. Dick Bison, rechts und links schneidend), sowie eine Raspel. Marke ist hierbei egal, es reicht auch ein günstiges Modell (z.B. Mercury). 

 

Wann:

05. September 2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr

63619 Bad Orb, Hazelvalleyhorses

 

 

Weiteres:

Bitte beachten Sie, dass es auf Grund der Corona-Situation kurzfristig zu Änderungen oder einer Absage kommen kann.


Zur Teilnahme gelten Maskenpflicht, Hygienevorgaben und Kontaktdatenerfassung.
Desweiteren ist ein Negativnachweis (Test - nicht älter als 24 Stunden, Impf- oder Genesenen-Nachweis) erforderlich.

Gelesen 667 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 15 September 2021 20:10

Ähnliche Artikel